Tenuta CA`BOLANI Aquilea

Die Domäne erstreckt sich mit 365 ha Rebfläche (40 in Cervignano und 325 in Molin di Ponte) im Territorium der DOC Aquileia. Die Reben gedeihen auf den für das Umfeld typischen, als “magredis friulano” bekannten Böden lehmiger Beschaffenheit. Die Weine aus diesem Gebiet hatten bereits an den Tafeln der römischen Caesaren höchste Wertschätzung genossen. 1970 erwarb die Familie Zonin das Gut und verlieh ihm erneut den einstigen Glanz. Die Domäne stand einst im Besitz der Adelsfamilie Bolani, deren bekanntestes Mitglied, Graf Domenico, während des bewegtesten Zeitabschnitts der Serenissima als Öffentlicher Ankläger amtete. Die Familie Zonin reorganisierte die Weinberge, restaurierte das Herrenhaus und errichtete eine moderne Kellerei.

« 1 2

Produktbeschreibungen Weingut TENUTA CÀ BOLANI

VIDEO-Präsentation Weingut TENUTA CÀ BOLANI

Diese Website verwendet Cookies - nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung. Unter "Erweiterte-Einstellungen" können Sie bestimmen, welche Cookies genutzt werden. Klicken Sie auf "Alle ablehnen", wenn nur die technisch notwendigen Cookies verwendet werden sollen. Erweiterte Einstellungen